Hilfe ein / aus

PAPAcommunity

Mittwoch, 09 18th

Last update10:18:53 AM

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Testament von Vater

Testament von Vater 2 Wochen 1 Tag her #1

  • bestDad1
  • bestDad1s Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Karma: 0
Hallo Papas,

heute geht es mal nicht als mich um Papa, sondern als mich um trauernden Sohn. Mein Vater ist vor einem Monat gestorben. Nun geht es um das Erbe. Mein Vater hat sein Testament handschriftlich verfasst, hat aber anscheinend vergessen, zu unterschreiben. Es ist aber eindeutig seine Handschrift.

Ist das Testament nun ungültig? Wie geht es denn jetzt weiter?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Testament von Vater 2 Wochen 1 Tag her #2

  • Teec3
  • Teec3s Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 35
  • Karma: 0
Hallo du,

da muss ich dir jetzt (wahrscheinlich) leider schlechte Nachrichten überbringen.

So einfach ein handgeschriebenes Testament auch ist - keine speziellen Muster, keine vorgegebene Form, keine notarielle Begläubigung nötig - eine Unterschrift braucht es, wie jedes andere Dokument, sehr wohl. Wie das rechtlich aussieht, kannst du hier lesen: www.gevestor.de/details/so-regeln-sie-ih...ne-notar-754467.html

Das heißt, ein handschriftliches Testament ohne Unterschrift wird nicht anerkannt und es tritt die gesetzliche Erbfolge ein.
Tut mir leid!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.304 Sekunden
Aktuelle Seite: Home Forum Papa sein Elternzeit & Elterngeld Testament von Vater