Hilfe ein / aus

PAPAcommunity

Samstag, 10 19th

Last update10:18:53 AM

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Plötzlich alleinerziehend

Plötzlich alleinerziehend 2 Monate 1 Woche her #1

  • CarStan
  • CarStans Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Hallo Leute,
nein, keine Sorge, es geht nicht um mich! Aber um einen Freund. Seine Frau hat ihn halsüberkopf verlassen und ist mit ihrem neuen Lover durchgebrannt. Wie es aussieht wird mein Freund das volle Sorgerecht für den dreijährigen Sohn bekommen - es wirkt halt nihc gerade gut, wenn man wie sie einfach abhaut, lediglich eine SMS schreibt und dann einfach nicht zu erreichen ist...

Ich will ihm so gut es geht unter die Arme greifen, wir Männer müssen schließlich zusammenhalten. Wollte mal fragen ob ihr Alleinerziehende kennt oder selbst welche seid und Tipps, Tricks und Hinweise habt? Immer her damit!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Plötzlich alleinerziehend 2 Monate 5 Tage her #2

  • Torti
  • Tortis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Karma: 1
Ob das so einfach werden wird mit dem Sorgerecht, wage ich doch zu bezweifeln. In den meisten Fällen ist es dann doch noch etwas schwieriger. Die prüfen in Deutschland noch mehr Faktoren, die Prozesse ziehen sich dann auch schon über Monate hin... das kann noch eine Weile dauern.
Dass du dem Kumpel helfen willst, finde ich super. Hey, schau mal hier habe ich einen Artikel zu Steuervorteilen von Alleinerziehenden. Es gibt einen Freibetrag, der für viele Menschen ausschlaggebend ist und unerlässlich für die Aufzucht. Über die Voraussetzungen steht da auch einiges... zum Beispiel darf keine weitere volljährige Person mit im Haushalt wohnen... und und und: https://www.steuerberaterscout.de/Magazin-steuervorteile-fuer-alleinerziehende
ich hoffe, dass alles doch gut ausgeht. Trennungen sind immer schwierig. Steckst du nicht drin...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Plötzlich alleinerziehend 1 Monat 5 Tage her #3

  • Baban
  • Babans Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 19
  • Karma: 0
Oh Mann, der Arme... Das muss echt ein Schock gewesen sein und auch für den kleinen... Das arme Kind!
Was ich dann bei solchen Situationen nicht verstehen kann, wie es möglich ist, das man nicht merkt das in der Beziehung etwas nicht stimmt? Wie dem auch sei, ich hoffe, dass es den beiden auch gut geht bzw. sie sich gut zurechtfinden!?

Bin selbst ein Scheidungskind und ich weiß wie schlimm es ist, wenn man hin- und hergerissen ist und die Eltern nicht zusammenleben! Würde ich niemanden wünschen! Aus diesem Grund, finde ich echt das man, wenn man merkt, das etwas nicht stimmt zur Eheberatung gehen sollte, hier klicken! Und, wer weiß, vielleicht kann die Ehe dann doch gerettet werden! Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Plötzlich alleinerziehend 1 Woche 4 Tage her #4

  • Henry
  • Henrys Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
Hallo Baban, deinen SChmerz von früher in allem Respekt. Als Scheidungskind kann es manchmal echt nicht leicht sein.


Ich möchte hier nur kurz von meiner Erfahrung sprechen. Meine Eltern waren zusammen nie glücklich, das habe ich sehr früh gemerkt. Und ich bin so glücklich, dass meine Eltern sich vor drei Jahren erst ( ich bin schon lange erwachsen) haben scheiden lassen. ICh habe es mir schon in der Grundschule gewünscht, denn mir war klar, dass diese schlechte STimmung zu HAuse nur besser wird, wenn die Eltern getrennt sind.

Nun führen beide glückliche Beziehungen und es herrscht endlich Klarheit.


Es ist also nicht per se immer schlecht, wenn Eltern geschieden sind. Das wichtigste ist, dass die Eltern glücklich sind. Das spürt dann auch das Kind und fühlt sich wohl.
Baban schrieb:
Oh Mann, der Arme... Das muss echt ein Schock gewesen sein und auch für den kleinen... Das arme Kind!
Was ich dann bei solchen Situationen nicht verstehen kann, wie es möglich ist, das man nicht merkt das in der Beziehung etwas nicht stimmt? Wie dem auch sei, ich hoffe, dass es den beiden auch gut geht bzw. sie sich gut zurechtfinden!?

Bin selbst ein Scheidungskind und ich weiß wie schlimm es ist, wenn man hin- und hergerissen ist und die Eltern nicht zusammenleben! Würde ich niemanden wünschen! Aus diesem Grund, finde ich echt das man, wenn man merkt, das etwas nicht stimmt zur Eheberatung gehen sollte, hier klicken! Und, wer weiß, vielleicht kann die Ehe dann doch gerettet werden! Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Plötzlich alleinerziehend 1 Woche 4 Tage her #5

  • Henry
  • Henrys Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
Ja also das tut mir auch sehr leid für deinen Freund, leider passieren solche Dinge. Ich hoffe, dass alle Beteiligten eine gtue Lösung finden werden.
CarStan schrieb:
Hallo Leute,
nein, keine Sorge, es geht nicht um mich! Aber um einen Freund. Seine Frau hat ihn halsüberkopf verlassen und ist mit ihrem neuen Lover durchgebrannt. Wie es aussieht wird mein Freund das volle Sorgerecht für den dreijährigen Sohn bekommen - es wirkt halt nihc gerade gut, wenn man wie sie einfach abhaut, lediglich eine SMS schreibt und dann einfach nicht zu erreichen ist...

Ich will ihm so gut es geht unter die Arme greifen, wir Männer müssen schließlich zusammenhalten. Wollte mal fragen ob ihr Alleinerziehende kennt oder selbst welche seid und Tipps, Tricks und Hinweise habt? Immer her damit!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.403 Sekunden
Aktuelle Seite: Home Forum Papa sein Elternzeit & Elterngeld Plötzlich alleinerziehend