Hilfe ein / aus

PAPAcommunity

Montag, 12 09th

Last update10:18:53 AM

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Eheprobleme... gleich zur Therapie?

Eheprobleme... gleich zur Therapie? 2 Jahre 11 Monate her #1

  • papabaer
  • papabaers Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 33
  • Karma: 0
Hey Leute :)

Ich hab im Netz eine Seite gefunden, die sich u.a mit Eheproblemen befasst. Glaubt ihr, dass so etwas ausreicht, um eine Ehe zu retten oder sollte man direkt zur Therapie gehen? Die kostet ja auch eine ganze Menge. Andererseits kann ich mir vorstellen, dass ein Experte da weitaus mehr helfen kann, als ein Online Ratgeber, oder?

Was haltet ihr davon? Lieber zum Therapeuten oder DIY Therapie?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eheprobleme... gleich zur Therapie? 1 Jahr 4 Monate her #2

  • Merlin
  • Merlins Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 191
  • Karma: 0
Hallo,

ich habe vor kurzem auf dieser Seitehttps://www.lerne-zu-lieben.com/eifersucht-gift-fuer-eine-beziehung/ etwas gelesen und denke, dass es eure Ehe sehr helfen würde. Therapie kostet zu viel und bringt am Ende vielleicht nichts. Ich hatte selber ein Problem und wüste nicht weiter, ich habe es sogar mit der Therapie selber versucht habe leider keine gute Erfahrung gehabt, Ließ es dir durch und ich hoffe, es wird dir sehr helfen. Mir hat es sehr geholfen und rede nochmal ganz ruhig mit deinem Partner. Schön Abendessen zusammen.

Das wird schon!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eheprobleme... gleich zur Therapie? 1 Jahr 4 Monate her #3

  • PapaSchlumpf
  • PapaSchlumpfs Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 39
  • Karma: 0
Ich finde nicht, dass man das wirklich allgemein sagen kann. Manchmal kann eine Therapie wirklich retten, manchmal klammert man sich nur noch an eine kaputte Beziehung, die einem nicht gut tut. Eine Therapie kann auch nicht zwei grundverschiedene Menschen für immer zusammen glücklich machen.

Es kommt aber eben wirklich auf das Problem an.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eheprobleme... gleich zur Therapie? 1 Jahr 4 Monate her #4

  • AHaas92
  • AHaas92s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 94
  • Karma: 0
Ich würde erstmal versuchen bisschen auf Abstand zu gehen und wenn beide sich beruhigt haben alles notieren was einem beim gegenüber stört... und danach versuchen sachlich darüber zu sprechen und eine Lösung zu finden
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eheprobleme... gleich zur Therapie? 1 Jahr 3 Monate her #5

Hey!

Das ist wirklich nicht leicht zu beantworten, da das wahrscheinlich auch sehr stark davon abhängig sind, was die genauen "Eheprobleme" sind und wie ausgeprägt diese sind.

In meinem Fall damals hätte beispielsweise keine Therapie etwas gebracht, da ich auf Portalen wie https://er-sucht-ihn.de/lexikon/gaychat/ gesurft bin und mich immer stärker für Männer interessiert hatte, und da hätte mir auch kein Therapeut weiterhelfen können, dass ich wieder/weiterhin mit meiner Partnerin glücklich bin.

Lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Eheprobleme... gleich zur Therapie? 4 Monate 3 Wochen her #6

  • Elias91
  • Elias91s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 53
  • Karma: 0
Hey,

es kommt natürlich immer auf die Eheprobleme an. Generell sollte man erst zuerst selbst versuchen, die Krisen zu überwältigen, wenn es dann immer noch nicht klappt, dann definitv sich professionelle Hilfe suchen.

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.640 Sekunden
Aktuelle Seite: Home Forum Papa sein Partnerschaftsprobleme Eheprobleme... gleich zur Therapie?