Hilfe ein / aus

PAPAcommunity

Donnerstag, 09 20th

Last update10:18:53 AM

Jetzt mitmachen

  •         Die Mitgliedschaft ist kostenlos
  •         Die Registrierung ist unverbindlich

Immer noch zögerlich?

  •         PapaCommunity ist sicher
  •         PapaCommunity ist gut fürs Kind
  •         PapaCommunity ist gut für den Vater
  •         PapaCommunity macht Spaß

Letzte Aktivitäten

  • FreeMe hat auf das Thema „Trotzphase überstehen?“ im Forum beantwortet.
    Ja, die Trotzphase, keine einfache Zeit. Ich hatte das Gefühl, dass es wichtig war, Nähe zu vermitteln, das Kind in den Arm zu nehmen, ihm zu zeigen, dass man es lieb hat, damit seine Wut verraucht
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 9 Stunden
  • FreeMe hat auf das Thema „Kind und Karriere?“ im Forum beantwortet.
    Ganz simpel gesagt: Bildung lohnt sich immer! Mehr Bildung bedeutet bessere Karrierechancen, da wäre ich mir sicher.

    In der Elternzeit ein Fernstudium zu machen ist denke ich eine gute Idee, du kannst dich ja hier einmal informieren wie so ein Fernstudium abläuft.

    Erfahrung damit habe ich nicht, aber wenn ich die Möglichkeit habe zu Fortbildungen, dann greife ich immer zu. Mehr Kompetenzen zu haben macht auf jeden Fall immer Sinn. Du musst dir eben überlegen, wie du es genau angehen willst, ein klarer Plan ist dafür auf jeden Fall sinnvoll, damit du alles unter einen Hut bekommst!
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 9 Stunden
  • JojoB hat ein neues Thema „ Kind und Karriere?“ im Forum erstellt.
    (Weiß nicht ob meine Frage davor gepostet wurde, ich schreib sie nochmal:)


    Mit Baby zuhause bleiben ist erstmal klar. Aber ich würde die Zeit gerne auch nutzen um karrieretechnisch am Ball zu bleiben und überlege ob sich ein Fernstudium vielleicht lohnt? Da wollte ich fragen ob ihr Erfahrungen habt?
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 1 Tag
  • Markus_B hat auf das Thema „Wie Sperrmüll entsorgen?“ im Forum beantwortet.
    Den Sperrmüll anrufen und die Sachen auf die Straße stellen, so kenne ich das.
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 1 Tag
  • Markus_B hat auf das Thema „Knochenmasse, Abnehmen und Fitness?“ im Forum beantwortet.
    Hab ich noch nie gehört, dass die Knochenmasse, oder der Knochenwert, wie auch immer, etwas damit zutun hat...
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 1 Tag
  • Markus_B hat auf das Thema „Geschenk zur Geburt an Freundin?“ im Forum beantwortet.
    Hallo,

    Ich habe meiner Frau damals was lustiges zur Geburt unseren Sohnes geschenkt. Also was heißt lustig, einfach mal was anderes. Ich finde eigentlich, dass man seiner Frau nichts zur Geburt schenken muss, ist ja immerhin auch das eigene Kind, aber eine Kleinigkeit habe ich mir dann doch einfallen lassen.

    Ich bin in meiner Freizeit in einem Verein tätig und ich bestelle da des Öfteren mal Pokale und Medaillen für die Mitglieder. Da habe ich mir überlegt, dass es eigentlich schön wäre, meiner Frau auch einen zu bestellen. Ich habe dann noch die 'beste Mama der Welt' eingravieren lassen und habe ihn ihr nach der Geburt unseres Sohnes überreicht. Sie hat sich sehr gefreut und es hat ihr einfach ein lächeln auf ihr Gesicht gezaubert. Hab den Pokal hier bestellt: https://www.vereinsladenshop.de/. Da bestelle ich auch immer die Sachen für unseren Verein, dann hat sich das so ergeben. Vielleicht gefällt euch ja die Idee.

    Dazu habe ich ihr selbst noch eine Karte gebastelt und habe ihr einen Brief geschrieben. Hab da wirklich Mühe reingesteckt, ich bin eigentlich überhaupt nicht begabt was basteln angeht. Meine Schwester hat mir dann geholfen und sie hat mir Ideen geschickt: https://www.pinterest.de/pin/311381761730218269/?lp=true. Hiervon habe ich mich letzten Endes inspirieren lassen.


    Habt ihr euren Frauen etwas zur Geburt geschenkt und wenn ja was?

    LG!
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 1 Tag
  • navyseal hat auf das Thema „Alleinerziehender schlechtere Chancen für Kredit?“ im Forum beantwortet.
    Hmmm...

    schwierig, an dieser Stelle von "Diskriminierung" zu sprechen.
    Es stimmt schon, dass sie dich erstmal nach einem Lohnzettel oder ähnlichem hätten fragen sollen, denn danach richtet sich schließlich deine Bonität.
    Zur Berechnung der Bonität ziehen die Banken vom vorhandenen monatlichen Einkommen die Ausgaben für Essen, Miete und Strom sowie Aufwendungen für das Kind ab. In jedem Monat muss noch genügend Geld zur Sicherung der Lebenshaltungskosten vorhanden sein. Ist dies gegeben, sollte ein Kredit eigentlich kein Problem darstellen.

    Ich weiß ja nicht, ob sie wissen, wie hoch dein monatliches Einkommen ist? Vielleicht schätzen sie es als zu gering ein? (Sorry)

    Wenn es wirklich daran liegen sollte, dann empfehle ich dir diesen Ratgeber hier, der sich mit Minikrediten für Alleinerziehende befasst. Außerdem werden dir da Alternativen zur Hausbank genannt. :)

    LG
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 2 Tagen
  • Passmeby hat ein neues Thema „ Autoglas tauschen in Salzburg“ im Forum erstellt.
    Schönen guten Tag!

    Heute ausnahmsweise mal von mir eine Frage, die sich jetzt nicht direkt um meine Tochter und/oder das Thema Erziehung dreht.

    Und zwar ist mir meine Windschutzscheibe meines Autos neulich zu Bruch gegangen und das muss ich natürlich reparieren lassen, bevor der Winter kommt.

    Daher würde ich gerade nach einem guten Anbieter für Autoglas in Salzburg suchen.

    Könnt ihr mir da eventuell etwas empfehlen?
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 2 Tagen
  • DaddyCool, Merlin hat auf das Thema „Wie viel Elternzeit als Vater?“ im Forum beantwortet.
    Was ist das hier schon wieder für ein extrem unpassender Tipp von Merlin??
    Teec3 hat nach der gesetzlichen Elternzeit, die ihm als Vater zusteht, gefragt und nicht nach der "fehlenden Zeit" mit seinem Sohn. Außerdem geht es hier um ein noch ungeborenes Baby.. erklär mir dich mal bitte, warum hier eine Therapie helfen soll?! :dry:

    Zurück zu dir Teec3:
    Natürlich hast du als Vater die gleichen Rechte wie eine Mutter, allerdings musst du hier auch zwischen Karenz und Elternzeit unterscheiden. Jedenfalls haben Mütter und Väter haben bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres des Kindes einen Rechtsanspruch auf Elternzeit. Mehr dazu hier: www.wirtschaftswissen.de/personal-arbeit...-den-punkt-gebracht/

    Ich hoffe, dass dir die Seite nun wirklich hilft! ;)
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 2 Tagen
  • Merlin hat auf das Thema „Männer mit längerer Elternzeit“ im Forum beantwortet.
    Was wars am Ende eigentlich?
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 2 Tagen
  • DaddyCool hat ein neues Thema „ Alleinerziehender schlechtere Chancen für Kredit?“ im Forum erstellt.
    Hallo zusammen,

    ich bin alleinerziehender Vater und habe leider ein paar finanzielle Probleme. Ich wollte nun bei meiner Hausbank einen Kredit beantragen, doch haben sie von mir einen Bürgen verlangt.
    Auf die Frage, warum - denn ich habe eigentlich eine Fixanstellung, kam die Antwort, dass ich alleinerziehend bin und somit ein größeres Risiko besteht, dass keine Rückzahlung erfolgt.

    Ist das nicht diskriminierend?
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 3 Tagen
  • Teec3 hat ein neues Thema „ Wie viel Elternzeit als Vater?“ im Forum erstellt.
    Hallo liebe Community!

    Im Februar nächsten Jahres wird unser zweites Kind geboren, doch da unsere erste Elternzeit schon etwas länger her ist (12 Jahre) und damals nur meine Frau in Karenz ging, möchte ich mich ein wenig über die Elternzeit als Vater erkundigen.

    Muss diese nämlich bis Monatsende bei meinem Arbeitgeber beantragen.

    Wie viel steht mir gesetzlich zu? Und wie muss ich das mit meiner Frau vereinbaren?
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 3 Tagen
  • Markus_B hat auf das Thema „Traumwohnung?“ im Forum beantwortet.
    Hallo,

    Also wir haben unsere Traumwohnung bzw. unser Häuschen schon gefunden und wohnen bereits seit Längerem darin. Das Haus ist sehr offen geschnitten, hat große Fenster und ist deshalb sehr hell. Genauso stelle ich mir ein Traumhaus vor. Wir sind generell auch eher hell eingerichtet, weiße Holzmöbel und haben ein paar Akzente mit dunklerem Holz gesetzt.

    Als nächstes steht unser zweiter Traum an, die Renovierung der Terrasse. Bis jetzt befindet sie sich eher im Rohbau und jetzt, wo es wieder kälter wird, können wir mit der Renovierung beginnen. So können wir im Frühling die Zeit auf unserer Terrasse verbringen. Den Bodenbelag haben wir uns schon ausgesucht und auch bestellt. Wir wollten erst einen Boden auf 100% Echtholz, haben uns aber dann schnell dagegen entschieden. Das würde einfach viel zu schnell verwittern, insbesondere weil jetzt der Winter ansteht. Wir haben uns jetzt mit einem Terrassenplaner auf WPC-Dielen geeinigt. Die Dielen sehen aus wie echtes Holz, sind aber um einiges pflegeleichter und halten jeder Witterung stand. Wir können sie also jetzt auslegen und müssen sie im Frühling weder austauschen noch neu lackieren. Wer hat auch WPC-Dielen auf dem Bakone bzw. auf der Terrasse? Würde mich mal interessieren.

    Als nächstes planen wir dann das Geländer um die Terrasse herum. Hat jemand Tipps und Vorschläge? Die Möbel haben wir auch schon gekauft. Coole Lounge-Möbel auf denen man es sich richtig gut gehen lassen kann. Wir haben uns bisher hiervon inspirieren lassen: https://www.pinterest.de/gartenvisioncom/terrassengestaltung. Hat meine Frau rausgesucht, sieht echt klasse aus! Vielleicht braucht jemand auch noch jemand Inspiration!

    LG! B)
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 3 Tagen
  • Markus_B hat auf das Thema „Tochter wünscht sich lange Wimpern“ im Forum beantwortet.
    Finde das ein bisschen zu früh. Ist das denn ungefährlich, wenn es beispielsweise in die Augen kommt?
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 3 Tagen
  • Markus_B hat auf das Thema „Umzug nach Österreich“ im Forum beantwortet.
    Hallo,

    Das kann aber wirklich ziemlich teuer werden, es ist doch besser einen Umzug selbst vorzunehmen, insbesondere wenn er Länderübergreifend ist. Ich will nicht wissen was es kosten, wenn man ein Unternehmen engagiert. Habt ihr euch denn letzten Endes dazu entschieden einen Anbieter zu beauftragen und was hat das gekostet? Würde mich mal interessieren. Mit kleinen Tipps und Tricks bekommst man so einen Umzug aber auch wunderbar selbst hin. Wenn ich innerhalb Deutschlands umziehen würde, dann würde ich mir vielleicht überlegen ein Unternehmen zu engagieren, aber nicht wenn es ins Ausland geht. Das wird einfach zu teuer. Nach Österreich kommt man ja auch super selbst mit dem Auto hin.

    Meine Schwester ist damals in die Schweiz gezogen und wir haben ihr auch bei dem Umzug geholfen, wir haben das super selbst geschafft. Wir haben uns große 3 Transporter gemietet, haben alles eingeladen und sind die 400 km selbst gefahren. Natürlich ist das mit Fleiß, Mühe und Organisation verbunden, aber wenn viele mit anpacken, dann klappt das schon! Wir mussten nur insbesondere darauf achten, dass kein Chaos in den Transportern ausbricht, also haben wir alles mit Warenanhängern gekennzeichnet. Das System war wirklich super. Wir wussten sofort was in welcher Kiste ist, ohne sie zu beschriften. Da meine Schwester öfters umziehen muss, einfach von Berufswegen her, will sie die Umzugskartons immer behalten und nicht beschriften. So muss sie nicht immer das reinpacken was draufsteht, deshalb die Anhänger. Gibt’s übrigens hier: https://www.leithners-shop.de/artikel/20.30.038.0.00/warenanhaenger-mit-waehlbarem-text-motiv. Wir haben eben die Anhänger beschriftet und nicht die Kartons. Wir haben auch spezielle Farben einzelnen Kategorien zugeordnet. Grün = Wohnzimmer, Rot = Küche usw. Das System hat wirklich gut funktioniert. Wir nutzen auf der Arbeit die Anhänger zur Warenkennzeichnung, so bin ich auf die Idee gekommen.

    Ich hoffe der Umzug ist reibungslos über die Bühne. Falls ihr noch nicht umgezogen seid, dann konnte ich dir ja vielleicht weiterhelfen. Organisation ist alles! LG!
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 3 Tagen
  • Merlin hat auf das Thema „Vorschläge“ im Forum beantwortet.
    Schon einen Vorschlag bekommen?
    Mehr lesen...
    kunena.post Vor 4 Tagen

Über uns

PAPAcommunity ist Deutschlands Online-Treffpunkt für Väter. Hier kann Papa ganz Mann und Mann ganz Papa sein. Hier unterstützen sich Väter gegenseitig, geben sich Tipps, finden neue Freunde und haben eine Menge Spaß.

Interne Links

Aktuelle Seite: Home Community